3 wertvolle Tipps für mehr Umsatz

In diesem kurzen Video geht es um das Thema „3 Wertvolle Tipps für mehr Umsatz“.



dollar-bill-166312_1920
Problem für mehr Umsatz: Vergleichbarer und Zeitaufwendig
Durch Gespräche mit Arbeitskollegen und Mitarbeiter habe ich herausgefunden, dass wir immer und immer wieder Probleme im Verkaufsgespräch haben.

Probleme mit der Überzeugung, weil die Kunden sagen, dass wir stet gleich und vergleichbarer werden und Probleme mit dem hohen Arbeitsaufwand bzw. den Zeitaufwand.

Den Zeitaufwand einen Termin vorzubereiten, einen Termin nachbereiten aber auch den Zeitaufwand in dem Termin. Deswegen kann ich auch gut verstehen, dass viele Kollegen da sicher gehen möchten, dass sie mit einem Abschluss nach hause gehen.

light-bulbs-1125016_1920
Mehr Umsatz: Anders sein in wenigen Minuten
Ich habe mich gefragt, was kann ich anderes machen, was kann ich besser machen, damit ich

A) nicht vergleichbarer werden mit der Konkurrenz und
B) wie schaffe ich das ganze in nur wenigen Minuten?

Die Antwort ist ziemlich simpel.
Interessiere dich nicht für den Kunden, sondern interessiere dich für die Person und die Familie die hinter dem Kunden steht – privat als auch beruflich.

Das hat mehrere Vorteile.
Man findet zu einem Gemeinsamkeiten mit dem Kunden und zum anderen löst dies die Blockaden beim Kunden. Das Gespräch wir gleich viel lockerer was es um ein vielfaches einfacher macht.

barrier-152843_1280
Mehr Umsatz: Die Schutzwand der Kunden
Kunden bauen vor sich immer eine s. g. Schutzwand auf wenn es um das Thema Versicherung geht. bzw. wenn der Kunde das Gefühl bekommt, er muss gleich etwas kaufen, unterschreiben, abschließen oder was auch immer. Und durch die Gemeinsamkeiten und durch das Interesse von dir an den Kunden an seine Personen und seine Familie sowie durch das zwanglose Gespräch, lösen sich diese Blockaden und der Kunde hört eher zu.
3. Binde die gesamte die gesamte Familie in dein Verkaufsgespräch ein.

Das bedeutet rede nicht nur mit dem Versicherungsnehmer, sondern rede auch mit dem Ehepartner und seinen Kindern. Denn wenn wir über Absicherung sprechen, sollten wir nicht nur über den Kunden an sich reden, sondern über die komplette Familiensituation.

Daher verkaufe keine Versicherung, denn Kunden wollen keine Versicherungen kaufen, mache keine penetrante Werbung und verpacke deine dein Verkaufsgespräch in schöne Geschichten.

Mehr Umsatz: Kaufentscheidung wird in Anschluss begründet
In der Verkaufspsychologie wird die Kaufentscheidung größtenteils nach Emotionen getroffen und erst im Nachhinein wird diese Kaufentscheidung begründet.

Das heißt, Kunden sind erst sehr emotional, kaufen und begründen erst im Nachhinein warum sie gekauft haben.

Mehr Umsatz: Hat dir der Artikel gefallen?
Wenn dir dieser Artikel gefallen, dann gibt dem Artikel eine positive Bewertung.